Berlin

Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Ackerstraße 76

XVII. Musikwissenschaftliches Symposium

Thema: "Schostakowitsch und die Avantgarde der 20er Jahre"

 

vom 25. bis 26. September 2015


Freitag, 25. September 2015

Begrüßung und Eröffnung des Symposiums
Krzysztof Meyer

 

Die Entfaltung russischer Avantgarde am Beginn des 20. Jahrhunderts
Friedbert Streller

 

Die Heterogenität der Avantgarde, die Heterogenität in

Schostakowitschs "Die Nase"
Gerd Rienäcker

 

„Die Nase“ von Schostakowitsch und die literarische

Avantgarde der 20er Jahre
Levon Hakobian


       
 
Click the images to enlarge the picture
 
Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Annette Salmon & Henny van der Groep
Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
 
Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
 
     
 
Symposium
 
Publikum
Publikum
Ronald Freytag
Krzysztof Meyer
Karl-Dieter Schulz
Friedbert Streller
Ronald Freytag
Publikum
Friedbert Streller
Gottfried Eberle
Friedbert Streller
Gerd Müller
Oleg Caetani
Lorenz Pöllmann
Gerd Rienäcker
Publikum
Publikum
Gisela Hackstein
Levon Hakobian & Robert Goepel
Publikum
Oleg Caetani
Gottfried Eberle
Ronald Freytag
Gerd Rienäcker
Publikum
Erika Eppink
Gisela Hackstein
Publikum
Publikum
Publikum
Publikum
Gerd Rienäcker
Publikum Publikum Publikum
Levon Hakobian Publikum Levon Hakobian
       
 
The Bells
 

Im Rahmen des Symposiums findet eine Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel in den Räumen der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft statt.

 
  
 
 
 
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
 
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
 
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
 
 
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
 
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
 
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
Ausstellung "Hommage á Schostakowitsch" mit Objekten von Robert Goepel
 

Alles fängt beim Scherzo an ‐ Schostakowitschs Lieblingsform

in den 20er Jahren
Oleg Caetani

 

Ironie im Frühwerk von Schostakowitsch
Bernd Feuchter

 

Schostakowitschs erste Klaviersonate ‐ auf halbem Weg zur Avantgarde
Wladimir Gurewitsch


 
Oleg Caetani & Hans-Ulrich Duffek
Oleg Caetani
 
Krzysztof Meyer & Annette Salmon
Adelina Yefimenko & Olga Dombrowskaya
Publikum
Publikum
Publikum
Publikum
Publikum
Gottfried Eberle & Bernd Feuchtner
Bernd Feuchtner
Bernd Feuchtner
Wladimir Gurewitsch & Friedbert Streller Wladimir Gurewitsch Wladimir Gurewitsch

Abendkonzert

Das Spezialensemble der
Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichenberg

Leitung: Till Schwabenbauer
Theremin: Jonas Hauser
Klavier: Gottfried Eberle

 

Präsentation des Theremins


Dmitri Schostakowitsch
Zehn Aphorismen für Klavier, Op. 13

Kammersymphonie, Op 73a, 1. und 5. Satz

Walzer aus der Suite Nr. 1 für Jazz-Orchester

 

 
Jonas Hauer
Jonas Hauer
 

Samstag, 26. September 2015

Eröffnung des Symposiums
Krzysztof Meyer


Die Aphorismen ‐ Stenogramme des Avantgardismus
Godfried Eberer

 

Die Moderne ‐ ein Missverständnis. Bemerkungen zum Frühwerk Schostakowitschs
Gerd Müller

 

Shostakovich's musical avant‐garde in the early 1950s on the music for the film "Rimsky‐Korsakov"
Olga Dombrowskaya

 

Die Symphonien Nr.1 von Schostakowitsch und Ljatoschinski zwischen Vorahnung und Realität
Adelina Yefimenko

 

Die Glocken bei Schostakowitsch
Henny van de Groep

 

Schostakowitsch goes Pop
Ronald Freytag / Lorenz Pöllmann


 
Symposium
 
Gottfried Eberle Publikum Henny van der Groep
Annette Salmon & Adelina Yefimenko
Publikum
Publikum
Publikum
Publikum
Ronald Freytag
Friedbert Streller
Gottfried Eberle
Publikum
Krzysztof Meyer
Publikum
Publikum
Publikum
Publikum
Publikum
Gerhard Dehnbostel
Gerd Müller
Gerd Müller
Publikum
Publikum
Olga Dombrowskaya
Film "Rimsky-Korsakov"
Film "Rimsky-Korsakov"
Olga Dombrowskaya
Olga Dombrowskaya
Publikum
Gerhard Dehnbostel & Bernd Feuchtner
Publikum
Hans-Ulrich Duffek
Adelina Yefimenko
Adelina Yefimenko
Henny van der Groep
Henny van der Groep
Henny van der Groep
Ronald Freytag
Lorenz Pöllmann
Karl-Dieter Schulz
Lorenz Pöllmann
Lorenz Pöllmann & Ronald Freytag
Lorenz Pöllmann & Ronald Freytag
Karl-Dieter Schulz
 
Publikum
Publikum
 

 

 


Top

30-10-2015